Startseite > Nachrichten > Inhalt

Wie man mit einer Pizza Pan mit Löchern kocht

Aug 25, 2018

Eine Pizza-Pfanne mit Löchern wird normalerweise als eine perforierte Pizza-Pfanne bezeichnet, und es wird durch mehrere kleine Löcher entlang des Bodens der Pfanne identifiziert. Während die Löcher nicht wie etwas Besonderes aussehen, erlauben sie Hitze, die gesamte Kruste zu erreichen, wenn sie backt, was zu einer knusprigeren Pizzakruste führt. Wenn Sie mit der perforierten Pizzascheibe eine Pizza mit dünner Kruste backen, erhalten Sie nicht nur eine knusprige Kruste, sondern Sie reduzieren auch die Gesamtkalorienzahl im Vergleich zu Pasteten, die mit traditionellen oder tiefgefrorenen Krusten zubereitet werden.

Schritt 1

Sprühen Sie Ihre perforierte Pizzabanne mit Antihaft-Kochspray oder reiben Sie die Oberfläche der Pfanne mit einer dünnen Schicht Speiseöl, wie Olivenöl oder Rapsöl. Diese Öle fördern den Nährwert Ihrer Pizza, da sie ungesättigte Fettsäuren enthalten, die gut für Ihr Herz sind.


Schritt 2

Rollen Sie Ihren Pizzateig dünn oder in der gewünschten Stärke aus. Den Teig und das Nudelholz mit Mehl bestreuen, damit der Teig nicht klebt. Überlegen Sie, ob Sie Ihren Teig mit Vollkornmehl zubereiten sollten, weil er mehr Ballaststoffe enthält, was eine normale Verdauung begünstigt und das Risiko von Herzkrankheiten senken könnte.

Schritt 3

Legen Sie die ausgerollte Pizzakruste auf die Pizzaschale und halten Sie dabei die Ränder auf der Pfanne. Lassen Sie die Kruste nicht über die Ränder der Pfanne hängen, da sie schneller kochen als der Rest der Kruste, was zu Verbrennungen führen kann.


Schritt 4

Backen Sie die Pizzakruste nach den Rezeptanweisungen und füllen Sie sie mit Ihren Lieblingsbelägen. Natriumreduzierte Pizzasauce, fettarmer Käse, Putenfleisch, Tomaten, schwarze Oliven, Spinat, Artischockenherzen, Paprika, Pilze, Zwiebeln und Ananas sind gesunde Beläge, die den Nährwert Ihrer Pizza erhöhen.


Schritt 5

Erhitzen Sie übrig gebliebene Pizza auf Ihrer perforierten Pizzascheibe. Legen Sie die kalte Pizza auf die Pfanne und backen Sie sie in Ihrem Ofen, bis die Scheiben heiß sind. Mit der perforierten Pizzaschale wird eine knusprig aufgewärmte Kruste erzielt, die mit einer Mikrowelle oder einem herkömmlichen Backblech nicht immer möglich ist.

Dinge, die du brauchen wirst


Antihaft-Kochspray oder Speiseöl

Pizzateig

Mehl

Nudelholz

Pizzabelag

Tipps


Streue deine Pizzakruste mit frischen oder getrockneten Kräutern, bevor du sie mit Soße und anderen Zutaten übergiebst. Die Kräuter werden sowohl den Nährwert als auch den Geschmack Ihres Kuchens um eine kleine Menge erhöhen.

Warnungen


Wenn Sie Ihre perforierte Pizzascheibe verwenden, um eine kalorienarme Pizza mit dünner Kruste herzustellen, sollten Sie diesen Aufwand nicht bestreiten, indem Sie Ihren Kuchen mit fetthaltigen Peperoni, Wurst und anderen ungesunden Zutaten füllen.